Advertisement

 

Weight Watchers Rezepte

Weight Watchers RezepteWeight Watchers Rezepte sind ein Programm, mehr noch ein Lebensmotto, mit dem viele Leute ihre Gewichtsprobleme in den Griff zu bekommen behaupten. Vor allem werden Weight Watchers Rezepte in der Prominenten-Szene sehr häufig beworben. Welche Weight Watchers Rezepte überzeugen, können Sie hier lesen.

Mittlerweile gibt es auch Weight Watchers Rezepte kostenlos online, das wie Weight Watchers selbst auf dem ProPoints Plan basiert. Das Online Programm passt sich dem Lebensstil des Menschen an. Weight Watchers Rezepte helfen Gewichtsprobleme zu regulieren.

Der ProPoints Plan

Weight Watchers Rezepte berücksichtigen mittels ProPoints Plan die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in Bezug auf gesunde Ernährung, Abnehmen und Genuss - ohne zu hungern, Integration von Sport und Aktivitäten aller Art in das Leben. Letztlich wird durch Weight Watchers Rezepte ein Umfeld geschaffen, das es Menschen erleichtert, erfolgreich abzunehmen. Wer also das nötige Geld dazu investieren möchte, kann sich zu einem 3 monatigen Abo anmelden. Dafür muss er knapp 50 € zahlen.

Das wichtigste Prinzip der Formel

Das wichtigste Prinzip besteht darin, mit einer Weight Watchers Formel die Bestandteile des Essens neu zu berechnen, getreu dem Prinzip, dass wer wenig Energie verbraucht, noch weniger Energie zuführen muss. Weight Watchers Rezepte nutzen diese Punktangaben. Unter Weight Watchers Rezepten mit null Punkten ist die Gemüsesuppe mit allem Jahreszeitlichen Gemüse oder Tiefkühlgemüse der Sorten zu finden. Sie ist eine hervorragende Nahrung, auch um den Flüssigkeitshaushalt auszugleichen.

Dort kann man im Blog auch lesen, welche Modifikationen erfolgreich ausprobiert wurden, ohne den Punktewert der Weight Watchers Rezepte zu verändern. Das WW taugliche Rezept "Bunter Tortellinitopf" mit Hähnchenbrustfilet und Gemüse benötigt ca. 30 Minuten Herstellungszeit. Er lässt sich auch mit anderen Zutaten variieren. Die halb Zeit benötigt die Couscous Gemüse Pfanne (15 Min.), die ohne Fleisch, aber mit verschiedenen Gemüsen hergestellt wird und als Schmankerl die leichte Käsesauce hat. Insgesamt kommt diese Pfanne auf 5 Weight Watchers Punkte.

Als Weight Watchers Rezepte tauglich wird der Rucola Forellen Schmaus
bezeichnet (vgl. chefkoch.de/rezepte/977471203348346/Chrissis-Rucola-Forellen-Schmaus.html), der schnell zubereitet wird (15 Minuten).

Fleischhaltiger sind die fettarmen Ofenschnitzel aus Putenschnitzelfleisch, Käse, Nudeln, Schinken und Gemüse. Sie kommen immerhin auf nur 7 Weight Watchers Punkte (vgl. chefkoch.de/rezepte/629191163408569/Fettarme-Ofenschnitzel.html). Die Zubereitungszeit von 30 Minuten ist für ein Fleischgericht normal.

Weiterhin ist auch das Fischfilet mit Kartoffel-Kräuter-Kruste Weight
Watchers tauglich (vgl. chefkoch.de/rezepte/724561175178746/Fischfilet-mit-Kartofffel-Kraeuter-Kruste.html) und Gemüse. Zubereitungszeit 20 Minuten!

Ein sehr pikantes Weight Watchers Menü ist der Gemüse-Hähnchenauflauf. Weight Watchers Rezepte basieren auf dem Prinzip Eiweiß plus Gemüse. Weight Watchers Rezepte sind mit Trennkost Rezepten vergleichbar.

Bild: © Murat Subatli - Fotolia.com

AnhangGröße
weightwatchers.jpg26.95 KB